Gästebuch

Sehr geehrte Damen und Herren,  Sehr geehrte Besucher,

Erlauben Sie mir bitte, Ihnen kurz meine Kenntnisse und Erfahrungen über das Wasser von Mesteri Heilbad mitzuteilen. So sehr versuche ich objektiv zu bleiben, ich kann aber von meinen Erlebnissen in der Kindheit nicht abstrahieren: die Radfahrtour, danach das Baden mit meiner Oma, die ihre bei der Arbeit ermüdeten Hände gern im Wasser geweicht hat; mein erster Schwimmkurs mit Onkel Dezső Gyürüsi usw. Dann haben wir noch nicht Bescheid gewusst; nur gefühlt, dass es etwas Gutes in diesem Wasser gibt, es war gut darin zu sein und auch darin zu baden. Später aber schon als Physiotherapeut ist es mir gelungen zu beweisen, dass dieses Wasser aufgrund seiner chemischen Konstituenten Mineralwasserqualität hat, aufgrund seiner Temperatur Thermalwasser ist und aufgrund seiner biologischen Effekte auch Heilwasser ist. Kurz gefasst, dieses Wasser heilt.

Dieses Wasser gehört zu den Calcium- Magnesium- Hydrogene-Karbonate Wässern. Unsere Voraussetzungen, dass das Wasser von Mesteri aufgrund seiner Konstituenten und Temperatur geeignet ist die Abnutzung der Knie- und Hüftgelenke (arthrosis) zu behandeln, die Schmerzen zu lindern und die Bewegungsumfang zu verbessern, wurden durch die Untersuchungen im Herbst 2005 bewiesen.    Nach drei Monaten nach der Kur, die 15 Tage lang war und täglich 30 Minuten dauerte, habe ich die Patienten untersucht, und festgestellt, dass ihre Beschwerden und Symptomen signifikant verbessert haben.  Wegen dieser Verbesserung in ihrem Zustand gab es viele Menschen, die ihre Medikamente gegen Schmerzen nicht mehr brauchten. 

Es war das auch eine beruhigende Erfahrung, wenn die allgemeinen Regeln des Badens behalten wurden, dass keine Badenreaktionen entstanden. (d.h. die Verstärkung der Beschwerden am Anfang).   Die Patienten, deren Blutdruck gut eingestellt wurde, zeigten keine Blutdruckerhöhung.

Obwohl diese Untersuchung aus medizinischen Gründen degenerative Gelenkekrankheiten bevorzugte, ist dieses Wasser auch geeignet, Wirbelsäule-, Groβ- und Kleingelenk- und Muskelkrankheiten zu behandeln.

Genieβen Sie den Schatz der Natur! Genesen Sie ohne Nebenwirkungen!

dr György Galambos

Physiotherapeut,
beruflicher Leiter des Teams für die Qualifizierung des Wassers von Mesteri als Heilwasser
Deutsch